Skip to main content

Baubericht zum Lego Technic Modell 42068 – Feuerwehr Löschfahrzeug

 

Ich habe mein Lego Technic Modell, das Feuerwehr Löschfahrzeug, erhalten. Es ist das günstigste Set, das im 2. Halbjahr 2017 erschienen ist. Zu dem Modell habe ich einen „kurzen“ Baubericht und ein Video angerfertigt, in denen ich auf die Funktionen des Modells eingehen werde. Schauen wir uns mal kurz die Eckdaten des 42068 – Feuerwehr Löschfahrzeugs an.

 

 

• 1089 Einzelteile

• Altersempfehlung ab 10 Jahre

• Keine Power Functions enthalten

• Erscheinungsjahr 2017 2. Halbjahr

     Mein Video zum 42068 Löschfahrzeug

 

Lego Technic 2017
Lego Technic 2017

 



Unboxing

Lego Technic 2017
Lego Technic 2017
Lego Technic 2017
Lego Technic 2017

Ich habe mit dem Aufbau des Lego Technic Feuerwehr-Löschfahrzeugs begonnen! Zu Anfang stand das Unboxing des Modells auf dem Plan. In der Verpackung haben mich folgende Teile erwartet:

•  11 nicht nummerierte Tüten mit Einzelteilen

• Bauanleitung zum Feuerwehr Löschfahrzeug

• 6 Reifen

•  1 Stickerbogen

Bilder in Originalgröße anschauen

 



Bauphase 1.

Lego Technic
Lego Neuheiten

In der ersten Bauphase habe ich die Schritte von Seite 1 – 41 der Bauanleitung aufgebaut. Zuerst wurde die Hinterachse des Löschfahrzeugs zusammen gebaut. Das Modell verfügt über 3 Achsen: eine vorne und zwei hinten. Nur eine der Hinterachsen und die vordere Achse können gelenkt werden; die andere Achse verfügt über ein Differenzialgetriebe. Außerdem wurde die Lenkung der Achsen aufgebaut.

• Bauzeit ca. 1 Stunde

Bilder in Originalgröße anschauen

 



Bauphase 2.

Feuerwehr Löschfahrzeug
Lego Technic

Die 2. Bauphase bezieht sich auf Seite 42 – 85 der Bauanleitung. Hier wurde das Grundgerüst des Löschfahrzeugs weiter aufgebaut und gut stabilisiert. Außerdem wurden die zwei in der ersten Bauphase eingebauten Kardanwellen mit ihren Anschlagpunkten verbunden. Zum Schluss dieses Abschnitts wurde dann noch der 4-Zylinder Boxermotor zusammengebaut.

• Bauzeit ca. 1 Stunde

Bilder in Originalgröße anschauen

 



Bauphase 3.

 

Löschfahrzeug Lego Technic
      

In der dritte Bauphase (Bauanleitung Seite 86-129) wurde zuerst der in der letzten Bauphase zusammengebaute 4-Zylinder Boxermotor in das Modell eingebaut. Danach wurden dann die „Radkästen“ gebaut. Aber der Großteil der Bauphase hat sich mit dem Bau der hinteren Karosserie beschäftigt. Wie man auf dem Bild erkennen kann, konnte die hintere Karosserie komplett vormontiert werden. Diese lies sich danach ganz einfach an 8 Punkten auf dem Modell befestigen. Somit kann man diese auch wieder leicht demontieren.

• Bauzeit ca. 1 Stunde

 

Bild Aufbau bis Seite 153 der Lego Technic Bauanleitung:

 

Das Modell nimmt immer mehr gestalt an. Bis zum Ende der Bauanleitung sind es nurnoch 29 Seiten.

Lego technic 2017

Bilder in Originalgröße anschauen

 



Bauphase 4. + Präsentation

Lego Technic 2017
Lego Technic 2017
Lego Technic 2017
Lego Technic 2017
Lego Technic 2017
Lego Technic 2017
Lego Technic 2017
Lego Technic 2017

Die 4. und letzte Bauphase (Seite 130-182) hat mit dem Zusammenbau des Führerhauses begonnen. Das Führerhaus hat ein echt tolles, realitätsnahes Design und verfügt über zwei Außenspiegel. Danach wurde die Feuerlöscharm zusammengesetzt und montiert. Zu guter Letzt folgte noch der Aufbau des herausnehmbaren Werkzeug-Sets. Falls man das Set mit Power Functions versehen will, findet an dieser Stelle die Batteriebox ihren Platz. Und schon ist das 42068-Feuerwehr Löschfahrzeug fertig aufgebaut und bereit für seinen ersten Einsatz.

• Bauzeit ca. 1 Stunde

Bilder in Originalgröße anschauen

 

Funktionen des 42068 – Feuerwehr Löschfahrzeugs

42068 Flughafen Löschfahrzeug
Lego Technic 2017
42068 Flughafen Löschfahrzeug

 

Die Lenkung:

Vier der sechs Räder können gelenkt werden. Die hinterste Achse lässt sich 12° einlenken und die Vorderachse lässt sich 20° einlenken.

Der Löscharm:

Der Arm kann an zwei Gelenken gehoben bzw. gesenkt und um 360° gedreht werden. Die Löschkanone selbst kann nur von Hand ausgerichtet werden.

Front Löschkanone:

An der Vorderseite des Löschfahrzeugs ist auch noch eine Löschkanone. Diese kann auch nur von Hand ausgerichtet werden.

Werkzeugkiste:

Hinter dem ersten Teil der Karosserie verbirgt sich eine Werkzeugkiste. Diese kann einfach ausgebaut und benutzt werden. Bei dem Power Functions Umbau findet an dieser Stelle die Batteriebox ihren Platz.


In meinem Video gehe ich etwas genauer auf die Funktionen ein. Bilder sagen doch oft mehr als viele Wörter.

Erweiterungsmöglichkeit 

Auf dem 3. Bild sehen wir, dass man mit dem Power Functions Set 8293 das Modell mit zwei Scheinwerfern ausrüsten und zusätzlich den Löscharm motorisieren kann. Bei diesem Modell sind keine Power Functions enthalten.

 

                                   

 

Mein Fazit zum 42068 – Feuerwehr Löschfahrzeug

Das Feuerwehr Löschfahrzeug mit seinen 1089 Einzelteilen und einer Altersempfehlung ab 10 Jahre lässt sich mit seinen Funktionen gut bespielen. Die Optik gefällt mir sehr gut und auch Kinder sind von Feuerwehrfahrzeugen sehr begeistert. Das verbaute Differenzialgetriebe und der Lenkmechanismus sind auch tolle Features des Modells. Der Aufbau hat ca. 4 Stunden gedauert und war über die ganze Länge sehr fesselnd und hat viel Spaß gemacht. Weiterhin kann das Modell auch noch motorisiert werden (die benötigten Power Functions sind nicht im Lieferumfang enthalten). Dazu wird das Power Functions Set 8293 benötigt.

 

Das Set 42068 – Feuerwehr Löschfahrzeug erhält von mir die Note 2+  8/10 Punkten!

Facebook
GOOGLE
http://lego-technic-auto.de/42068-feuerwehr-loeschfahrzeug">